geboren in Bad Kreuznach, Rheinland-Pfalz
in Bingen am Rhein aufgewachsen
früher Umgang mit dem Instrument Klavier mündet im Alter von 12 Jahren in regulären Klavierunterricht an der neugegründeten Musikschule
drei Jahre später erster öffentlicher Klavierabend, mit 17 Jahren 2. Preis beim Internationalen Steinway-Klavierwettbewerb in Hamburg, anschließend verschiedene Förderstipendien

Klavierstudium zunächst an der Staatlichen Hochschule für Musik Karlsruhe bei Prof. Sontraud Speidel, danach an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien bei Prof. Alexander Rössler „mit ausgezeichnetem Erfolg“; ein Magister-Aufbaustudium Klavier anschließend an der Wiener Musikuniversität bei Prof. Jochen Köhler „mit Auszeichnung“ abgeschlossen
weiterführende pianistische Anregungen in verschiedenen Meisterkursen u.a. bei Prof. Leonid Brumberg,
Lew Naumov und Elisabeth Leonskaja

Klavierabende und Gesprächskonzerte im In- und Ausland
Konzerte und Uraufführungen Zeitgenössischer Musik
Rundfunkaufnahmen beim Süddeutschen Rundfunk und Österreichischen Rundfunk
CD Veröffentlichung "Klavierpräludien des 20. und 21. Jahrhunderts" bei GRAMOLA, Wien, ausgezeichnet mit dem Ö1 Pasticcio Preis Dezember 2012
 
pianistisch-szenische Mitwirkung in Produktionen des Wiener Burgtheaters / Kasino am Schwarzenbergplatz sowie des Sirene-Operntheaters im Jugendstiltheater in Wien

lebt in Wien und unterrichtet im Rahmen einer Klavierklasse an den Musikschulen Wien sowie als Lehrbeauftragte an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien